Ab- und an tauchen zwei Drehspulen-Messgeräte auf, welche von unterschiedlichen Herstellern sind, aber den identischen Zweck erfüllen.

Die Rede ist vom Norma 188 AV sowie vom Monavi M von Hartmann & Braun.

Monavi M und 188 AV

Beide wurden im Auftrag der Luftwaffe geliefert und dienten als Multimeter für Flugzeuge. Flugzeuge hatten damals in der Regel eine Bordspannung von 24 Volt.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Geräte auch zivil beim Flugzeugbau oder in der zivilen Flugzeugwartung verwendet wurden.

Die Messgeräte dienten lediglich zur Messung von Gleichstrom- und Gleichspannung.

 

Ausgeliefert wurden sie in einer Ledertasche. Zum Umfang gehörten:

  • Messgerät
  • Nebenwiderstand (Brücke)
  • Vorwiderstand
  • 2 Direktklemmen
  • 2 Drehklemmen
  • 2 Messkabel

Die Ledertaschen sowie auch die Messgeräte weisen stets einen Luftwaffen - Abnahmestempel auf. (BA und BAL- Stempel)

BaL- Abnahme auf Norma 188 AV

Wie genau der Trageriemen aussah ist uns leider nicht bekannt.

Bekannt ist jedoch, dass einige Exemplare mit einer zusätzlichen Einlegetafel ausgeliefert wurden, auf denen explizit darauf hingewiesen wird, bei Messungen an schwer zugänglichen Stellen im Flugzeug die Klemmen zu nutzen.

Hergestellt wurden die Messgeräte wahrscheinlich von ca. 1934 - 1944. Sichere Angaben hierüber liegen uns leider nicht vor.

 

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok